Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kameraden auf Notfall vorbereitet

AED - GerätWilstedt (SB) Am Montag den 7.November 2016 hatten wir Besuch beim Dienstabend vom VFN – Verein zur Förderung der Notfallversorgung. Die Gäste rückten mit 4 Ausbildern und jede Menge Equipment an. Nach einer kurzen Vorstellung und Zweck des Vereins, starteten wir mit ein wenig Theorie mit Erklärungen über Herzkreislauffunktion, Herzstillstand und Funktion eines AED Gerätes. Darauf hin ging es weiter zum praktischen Teil, hier wurde zu erst der Ablauf bei nicht ansprechbaren Personen geübt.Von der Ansprache der Person (evtl. Schmerzreiz setzen) über die Atemwegskontrolle mit richtiger Kopfüberstreckung ging es dann zu Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW). Mit Aufsuchen des Druckpunktes, richtige Frequenz und Drucktiefe bei der Herzdruckmassage.

Alle Kameraden teilten sich in 3er Teams auf und machten sich an eine Übungspuppe. Wie vorher geprobt Ansprache, Atemwegskontrolle, Notruf 112 absetzen lassen, AED holen lassen, Oberkörper frei machen, Druckpunkt suchen, Herzdruckmassage beginnen und Beatmung im 30:2 Rhythmus. Dann Anschließen des AED Gerätes mit Schock empfohlen und ohne, so kamen alle sehr schnell auf Temperatur. Alle merken das es nicht so einfach ist und das die Zeit bis der Rettungsdienst eintrifft sehr lange werden kann. Darum wurde häufig gewechselt um eine optimale HLW durchzuführen. Zum Schluss wurde noch das Kopfüberstrecken an einer lebenden Person geübt, dafür legte sich die Ausbilderin auf dem Boden und jeder musste es mal ausprobieren, gar nicht so einfach. Nach fast 2 Stunden waren alle rundum Zufrieden. Und sind nun für einen kommenden Notfall, der nicht nur bei der Feuerwehr sein muss, bestens vorbereitet.

Nochmals vielen Dank an das VFN- Team!

Website Verein zur Förderung der Notfallversorgung

Weiterlesen...
 

Dienstversammlung des Feuerwehr-Gefahrgut- und Umweltschutzzuges

Torben WIlshusenZeven (Landkreis Rotenburg) Am Mittwoch lud der Leiter des Umweltschutz- und Gefahrgutzuges der Kreisfeuerwehr, Torben Wilshusen, zur jährlichen Dienstversammlung in die Feuerwehrtechnische Zentrale nach Zeven ein. Bevor Wilshusen die jüngste Bilanz vortrug, merkte er bescheiden an, dass diese Spezialeinheit der Freiwilligen Feuerwehren vor nunmehr 25 Jahren gegründet wurde und dies sogar eine Jubiläumssitzung sei. Der Zug wurde im Jahr 1991 in seiner jetzigen Form ins Leben gerufen und war der Beginn einer erfolgreichen Sparte der Feuerwehr.

Doch in seinem Jahresbericht lenkte Wilshusen den Fokus zunächst auf das zurückliegende Jahr. Trotz einer leichten Stagnation ist die Personalsituation beim Gefahrgutzug seit vielen Jahren auf gleichbleibendem Niveau – hier waren 50 Mitglieder zu zählen (Vorjahr 53). Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Ortsfeuerwehren und die herausfordernde Arbeit wird neben dem anspruchsvollen freiwilligen Feuerwehralltag gemeistert.

Weiterlesen...
 

Feuerwehr Cup - Bowlingabend

Bolingo Feuerwehr CupOyten (SB) Am Freitag den 21. Oktober 2016 trat die Wilstedter LF-Wettkampfgruppe beim Bolingo – Feuerwehr – Cup in Oyten an. Ein Kamerad entdeckte den Bowling Cup im Internet und nach kurzer Absprache meldeten wir uns an.

Beim Bolingo - Feuerwehr - Cup traten Feuerwehren aus dem Großraum Bremen im Bowling als Team gegeneinander an. Im Vordergrund dieses Abends standen Spaß, Spannung und natürlich der Mannschaftsgeist. Jede Feuerwehr durfte eine oder auch mehrere Mannschaften zum Cup anmelden - die anderen Kameraden waren natürlich herzlichst zum Anfeuern und Daumen drücken eingeladen.

Das Motto vom Bolingoteam für diesen Abend lautete:
Gewinnt den Cup und zeigt allen, dass Ihr das beste Team seid! Für gute Stimmung sorgen wir an diesem besonderen Abend durch Clubmusik, Schwarzlicht, Moderation, der neuen Lichtshow und super Angeboten für kühle Drinks!

Die LF- Gruppe trat in 2 Teams mit jeweils 4 Kameraden an. Es wurden jeweils 3 Spiele ausgetragen und diese wurden dann am Ende addiert. So erreichten die beiden Mannschaften am Ende den 2. und 4. Platz mit 1282 und 1066 Pins. Einen besonderen Pokal erhielt Kai Becker er erkämpfte sich den 3. Platz in der Einzelwertung.

Für die Wilstedter Gruppe steht fest im nächsten Jahr treten wir erneut an, weil es ein total witziger Abend war und solche Veranstaltungen die Kameradschaft stärken.

 


Seite 8 von 25

Die Ausgabe

März 2017

ist online !

alt

Besucherzähler

105363
HeuteHeute85
Dieser MonatDieser Monat1963
AlleAlle105363

JA zur Feuerwehr

Termine

Mo 25.09 19:00-
Leistungsnachweis
Mi 27.09 19:00-
Leistungsnachweis
Do 28.09 19:00-
Leistungsnachweis
Mo 02.10 19:00-
Leistungsnachweis
Mo 02.10 19:30-21:30
Dienst
Di 03.10 19:30-21:30
Gefahrgutzug - Dienst
Mi 04.10 19:00-
Leistungsnachweis
Mi 11.10 19:30-
Atemschutzdienst
Mo 16.10 19:30-21:30
Dienst
Mi 18.10 19:30-21:30
Funkübung

JA zur Feuerwehr