Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Jahreshauptversammlung 2016

Am Freitag, den 2. Dezember findet die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wilstedt im Gebäude des Schützenvereins statt.

Ab 20 Uhr wird Ortsbrandmeister Jochen Becker Bilanz ziehen und das abgelaufene Jahr revue passieren lassen.
Auf der Tagesordnung stehen außerdem Berichte des Jugendfeuerwehrwartes, des Sicherheitsbeauftragten und der Kassenprüferin sowie diverse Wahlen.

alt

 

Kameraden auf Notfall vorbereitet

AED - GerätWilstedt (SB) Am Montag den 7.November 2016 hatten wir Besuch beim Dienstabend vom VFN – Verein zur Förderung der Notfallversorgung. Die Gäste rückten mit 4 Ausbildern und jede Menge Equipment an. Nach einer kurzen Vorstellung und Zweck des Vereins, starteten wir mit ein wenig Theorie mit Erklärungen über Herzkreislauffunktion, Herzstillstand und Funktion eines AED Gerätes. Darauf hin ging es weiter zum praktischen Teil, hier wurde zu erst der Ablauf bei nicht ansprechbaren Personen geübt.Von der Ansprache der Person (evtl. Schmerzreiz setzen) über die Atemwegskontrolle mit richtiger Kopfüberstreckung ging es dann zu Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW). Mit Aufsuchen des Druckpunktes, richtige Frequenz und Drucktiefe bei der Herzdruckmassage.

Alle Kameraden teilten sich in 3er Teams auf und machten sich an eine Übungspuppe. Wie vorher geprobt Ansprache, Atemwegskontrolle, Notruf 112 absetzen lassen, AED holen lassen, Oberkörper frei machen, Druckpunkt suchen, Herzdruckmassage beginnen und Beatmung im 30:2 Rhythmus. Dann Anschließen des AED Gerätes mit Schock empfohlen und ohne, so kamen alle sehr schnell auf Temperatur. Alle merken das es nicht so einfach ist und das die Zeit bis der Rettungsdienst eintrifft sehr lange werden kann. Darum wurde häufig gewechselt um eine optimale HLW durchzuführen. Zum Schluss wurde noch das Kopfüberstrecken an einer lebenden Person geübt, dafür legte sich die Ausbilderin auf dem Boden und jeder musste es mal ausprobieren, gar nicht so einfach. Nach fast 2 Stunden waren alle rundum Zufrieden. Und sind nun für einen kommenden Notfall, der nicht nur bei der Feuerwehr sein muss, bestens vorbereitet.

Nochmals vielen Dank an das VFN- Team!

Website Verein zur Förderung der Notfallversorgung

Weiterlesen...
 

Dienstversammlung des Feuerwehr-Gefahrgut- und Umweltschutzzuges

Torben WIlshusenZeven (Landkreis Rotenburg) Am Mittwoch lud der Leiter des Umweltschutz- und Gefahrgutzuges der Kreisfeuerwehr, Torben Wilshusen, zur jährlichen Dienstversammlung in die Feuerwehrtechnische Zentrale nach Zeven ein. Bevor Wilshusen die jüngste Bilanz vortrug, merkte er bescheiden an, dass diese Spezialeinheit der Freiwilligen Feuerwehren vor nunmehr 25 Jahren gegründet wurde und dies sogar eine Jubiläumssitzung sei. Der Zug wurde im Jahr 1991 in seiner jetzigen Form ins Leben gerufen und war der Beginn einer erfolgreichen Sparte der Feuerwehr.

Doch in seinem Jahresbericht lenkte Wilshusen den Fokus zunächst auf das zurückliegende Jahr. Trotz einer leichten Stagnation ist die Personalsituation beim Gefahrgutzug seit vielen Jahren auf gleichbleibendem Niveau – hier waren 50 Mitglieder zu zählen (Vorjahr 53). Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Ortsfeuerwehren und die herausfordernde Arbeit wird neben dem anspruchsvollen freiwilligen Feuerwehralltag gemeistert.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 18

Die Ausgabe

Juli 2016

ist online !

alt

Besucherzähler

87133
HeuteHeute3
Dieser MonatDieser Monat107
AlleAlle87133

JA zur Feuerwehr

Termine

Mo 05.12 19:30-21:30
Dienst - Gastthema
Fr 09.12 19:00-
Atemschutzdienst - Weihnachtsfeier

JA zur Feuerwehr