Wer sind unsere Betreuer?

In der Feuerwehr ist der Ortsbrandmeister für die Jugendfeuerwehr verantwortlich.
Der kann aber nicht überall sein und bedient sich deshalb des Jugendfeuerwehrwartes, der sich um die Jugendfeuerwehr kümmert.

Gut ausgebildet in Feuerwehrtechnik und Jugendarbeit (alle Jugendfeuerwehrwarte und die meisten Betreuer sind Inhaber der Jugendleitercard) leitet der Jugendfeuerwehrwart die Jugendfeuerwehr. Unterstützt wird dieser von seinem Stellvertreter und einigen Betreuern.

Damit alles gut läuft, gibt es noch den Jugendausschuss, der bei vielen Dingen, wie zum Beispiel dem Dienstplan, mitbestimmen kann. Er setzt sich aus fünf Jugendfeuerwehrmitgliedern zusammen, die jedes Jahr neu gewählt werden.

Hier möchten wir einmal alle vorstellen, die mit der Jugendarbeit in Wilstedt zu tun haben:

         
   
 
 

Ortsbrandmeister
Jochen Becker

 

Jugendfeuerwehrwart
Michael Goergens

 
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   
         
 

 

 
 

Stellvertretender
Jugendfeuerwehrwart
Dennis Ehlke

 

Jugendbetreuer
Tim Cordes

 
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      
         
 

 

 
 

Jugendbetreuer
Stefan Becker

 

Jugendbetreuer
Tobias Ehlke

 
         
 

     
 

Jugendbetreuerin
Miriam Goergens

     
         
 

Jugendausschuss

 
 

 

 

 

 
  Jugendsprecher
Claas Junge
     
         
 

 

 
  Schriftwart
André Arnholz
  Kassenwart
Tobias Stichert
 
         
 

   
  Stellvertretende Schriftwartin
Cynthia Stichert
  Stellvertretender Kassenwart
Nico Wehner
 
         

Aufgaben im Jugendausschuss

Jugendsprecher/in: Der Jugendsprecher ist vergleichbar mit einem Klassensprecher, er ist Ansprechpartner für die Jugendfeuerwehrwarte und Jugendlichen gleichermaßen und kann bei Problemen oder Ärger vermitteln. Er oder sie vertritt "seine" Jugendlichen z.B. im Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr

Schriftwart: Der Schriftwart führt das Dienstbuch in dem alle offiziellen Termine der Jugendfeuerwehr eingetragen werden. Außerdem fertigt er bei Sitzungen des Jugendausschusses und bei Mitgliederversammlungen ein Protokoll an.

Kassenwart: Der Kassenwart führt die Gemeinschaftskasse der Jugendfeuerwehr und kümmert sich z.B. um die Einnahme der Jahresbeiträge.

Alle Posten werden auf der Jahreshauptversammlung für die dauer von einem Jahr gewählt.
Der Jugendfeuerwehrwart und sein Stellvertreter werden von den Jugendlichen vorgeschlagen und anschließend bei der Jahreshauptversammlung der aktiven Feuerwehrkameraden bestätigt. Ihre Amtszeit beträgt drei Jahre.
Die Betreuer werden von den Jugendwarten ausgewählt und besuchen wie sie regelmäßig Fortbildungen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Bei Bedarf unterstützen auch immer mal wieder andere Feuerwehrleute aus der aktiven Wehr.
 
/de