eiko_list_icon FW2 - unklare Rauchentwicklung


Brandeinsatz
Zugriffe 1349
Einsatzort Details

K 113 Wilstedt -> Tarmstedt
Datum 19.04.2022
Alarmierungszeit 12:14 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger - Einsatz Mittel
Einsatzleiter OrtsBM Wilstedt
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Wilstedt
Feuerwehr Tarmstedt
Polizei
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Wilstedt (SB) Am Dienstag den 19.April 2022 zur Mittagszeit um 12:14 Uhr wurden die Feuerwehr Tarmstedt und Wilstedt über digitale Meldeempfänger alarmiert. Als Einsatzstichwort bekamen wir „FW2 – unklare Rauchentwicklung“ in der nähe der Kreisstraße 113 zwischen Wilstedt und Tarmstedt.

Die Einsatzkräfte fanden vor Ort abgebranntes Buschwerk, diese glühte und qualmte noch sehr stark. Das Feuer hatte sich bereits auf eine ca. 20 m2 Grasfläche ausgeweitet. Aufgrund der Trockenheit ist dieses sehr gefährlich und kann auch nach vielen Stunden noch eine Brandausbreitung geben. Die Brandstelle wurde mit mehreren Rohren abgelöscht. Mit Hilfe von Dunggabeln und einer Wärmebildkamera sind die letzten Glutnester beseitigt worden, so dass keine Gefahr der Brandausbreitung mehr gegeben war.

Da der Kräfteansatz aus Wilstedt ausreichte, konnte das Tanklöschfahrzeug aus Tarmstedt nach kurzer Bereitstellung wieder einrücken. Nach etwa 1,5 Stunden konnten auch die Wilstedter Kameraden mit ihren beiden Löschfahrzeugen einrücken. Ebenfalls an der Einsatzstelle war die Polizei. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder