eiko_list_icon THS - auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1019
Einsatzort Details

K 146 Wilstedt -> Dipshorn
Datum 08.10.2022
Alarmierungszeit 03:27 Uhr
Einsatzende 05:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger - Einsatz Gross
Einsatzleiter OrtsBM Wilstedt
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Wilstedt
Polizei
  • Polizei
Rettungsdienst
  • Notarzt mit NEF
  • Rettungswagen (RTW)
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Wilstedt (SB) In der Nacht des 8.Oktober 2022 um 3:27 Uhr wurde die Wilstedter Wehr über digitale Meldeempfänger zusammen mit einem Rettungswagen, einen Notarzt und der Polizei alarmiert. Als Einsatzstichwort bekamen wir: THS – auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 146 zwischen Wilstedt und Dipshorn. Ein Auto war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Rettungswagenbesatzung aus Tarmstedt traf kurz vor uns ein und konnte den Fahrer des PKWs sofort versorgen. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und leuchteten diese aus. Gleichzeitig unterstützten wir den Rettungsdienst beim umlagern des Patienten auf die Trage. Der Fahrer war nicht im Unfallfahrzeug eingeklemmt und im Verlauf des Einsatz stets ansprechbar, jedoch schwer verletzt. Er wurde unter Begleitung des Notarztes ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, wurde die Einsatzstelle durch uns gereinigt. Nach 1,5 Stunde konnten wir mit unseren beiden Löschfahrzeugen wieder den Rückwärtsgang einlegen um ins Feuerwehrhaus zu fahren.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder