Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Neuigkeiten Zirkeltraining für die Atemschutzgeräteträger

Zirkeltraining für die Atemschutzgeräteträger

Bälle mit Rettungsspreizer und Schere weiter gebenWilstedt (PD) Richtig austoben konnten sich am 12.April 2017 die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren aus Wilstedt, Bülstedt, Steinfeld und Buchholz. Beim regelmäßigen, gemeinsamen Dienst in Wilstedt stand am Mittwoch ein Zirkeltraining auf dem Programm. Im 2-Minuten-Takt mussten truppweise Stationen abgearbeitet werden. Dazu zählte das Stemmen eines Holzbalkens, der Transport einer 80 kg schweren Puppe über Hindernisse und die Feinarbeit mit der schweren hydraulischen Schere oder dem Spreizer. Als festgestellt wurde, dass die Atemschutzgeräteträger nach dem Training noch Atemluftreserven übrig hatten, wurden noch B-Schlauchleitungen aus- und eingerollt.

Neben der notwendigen, körperlichen Fitness dient ein solches Training der Gewöhnung: Der Umgang mit den Atemschutzgeräten muss absolut routiniert sein, um im Einsatzfall sicher arbeiten zu können. Im Einsatzfall arbeiten Atemschutzgeräteträger oft unter schwierigen Bedingungen, welche die volle Aufmerksamkeit fordern. Aus diesem Grund versuchen wir so oft wie möglich mit den Atemschutzgeräten zu üben, damit jeder Handgriff sitzt und wir uns voll auf das Einsatzgeschehen konzentrieren können. (Text - Feuerwehr Buchholz)

80 kg Puppe ziehen

Balken auf und ab heben

B-Schläuche aus und auf rollen

 

JA zur Feuerwehr

Termine

Sa 25.11 08:00-12:00
Leistungsnachweis - Nachholtermin
Mo 27.11 19:30-21:30
Dienst
Fr 01.12 20:00-
Jahreshauptversammlung
Di 05.12 19:30-21:30
Gefahrgutzug - Dienst
Mo 11.12 19:30-21:30
Dienst
Mi 13.12 19:30-
Atemschutzdienst

JA zur Feuerwehr