Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Neuigkeiten Komunikation ist wichtig

Komunikation ist wichtig

Buchholz (PD) Ein unbekanntes Haus, die Lage ist unklar; Im Innenangriff müssen die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit allerhand Überraschungen rechnen.

Kameraden rüsten sich ausAm Mittwochabend trafen sich die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren Wilstedt, Vorwerk, Steinfeld, Bülstedt und Buchholz wieder zum gemeinsamen Dienst. Die Übung wurde dieses mal von Ines Drewes, Atemschutzwartin der Feuerwehr Buchholz, ausgearbeitet. Als Übungsobjekt diente das Dorfgemeinschaftshaus Buchholz. Die fingierte Lage war unklar: Das Objekt ist nahezu unbekannt und die Anwesenheit von Betroffenen im Gebäude nicht bestätigt.


Die fünf Trupps der Feuerwehren rüsteten sich entsprechend des Einsatzbefehls zur Menschenrettung aus. Innerhalb des Dorfgemeinschaftshauses waren mehrere Zettel mit kurzen Texten ausgehängt. Die Trupps mussten diese Zettel finden und entscheiden, ob die Informationen auf den Zetteln an den Gruppenführer draußen per Funk weitergegeben werden müssen oder nicht. Auf den Zetteln standen beispielsweise wichtige Informationen wie "Rauchgrenze erreicht", oder aber unwichtige Dinge wie "Blumen". Überraschenderweise fanden die Trupps immer junge Kameraden aus Buchholz, die gerettet werden mussten. Geübt wurde im Keller, welcher dunkel, schmutzig und nur über eine steile Betontreppe zu erreichen ist. Nachdem dort die Lage anhand der Zettel erkundet und der Kamerad "gerettet" wurde, ging es über die Steckleiter durch ein Fenster auf den Dachboden. Dort musste ein Kamerad wiederum über die steile und geschwungene Dachbodentreppe nach unten gebracht werden. Durch diese Übung wurden Suchtechniken und die Erkundung trainiert, die Zusammenarbeit verbessert und allgemeine Vorgehensweisen vertieft. (Dienst: 8.Februar 2017 - Bericht und Bilder - Feuerwerhr Buchholz)

BesprechungSpaß gehört dazu

 

JA zur Feuerwehr

Termine

Sa 25.11 08:00-12:00
Leistungsnachweis - Nachholtermin
Mo 27.11 19:30-21:30
Dienst
Fr 01.12 20:00-
Jahreshauptversammlung
Di 05.12 19:30-21:30
Gefahrgutzug - Dienst
Mo 11.12 19:30-21:30
Dienst
Mi 13.12 19:30-
Atemschutzdienst

JA zur Feuerwehr