Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Neuigkeiten Jugend besucht Berufsfeuerwehr Bremen

Jugend besucht Berufsfeuerwehr Bremen

Tim fährt Drehleiter

Bremen. (DE) Am Samstag den 23. April 2016 besuchte die Jugendfeuerwehr Wilstedt die Feuerwache 5 der Berufsfeuerwehr Bremen. Unser Kamerad Tim Cordes hatte uns auf seine Wache eingeladen. Die Gruppe aus 6 Jugendlichen und zwei Betreuern konnte dort einen interessanten Nachmittag verbringen. So wurden diverse Fahrzeuge erkundet, die Feuerwache besichtigt und viele Fragen beantwortet.

Am frühen Nachmittag machte sich eine Gruppe aus sechs Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wilstedt mit ihren beiden Jugendwarten auf den Weg nach Bremen-Nord. Tim Cordes aus unserer freiwilligen Feuerwehr hatte auf die Feuerwache 5 eingeladen. Er ist schon seit vielen Jahren hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr in Bremen tätig. Jetzt wurde es einmal Zeit seinen Arbeitsplatz der Jugend vorzustellen. Die Gelegenheit die Berufsfeuerwehr zu besuchen wurde auch gleich von zwei weiteren interessierten Wilstedter Kameraden genutzt.

An der Wache angekommen ging es erstmal in einen Schulungsraum, hier erklärte Cordes zuerst den normalen Tagesablauf auf eine Feuerwache. So haben die Feuerwehrleute Tagsüber verschiedene Aufgaben zu erledigen. Dazu gehören die Fahrzeugpflege- und Wartung, die Kontrolle der Ausrüstung, die Reinigung der Aufenthaltsräume und Dienstsport. Außerdem finden regelmäßig Ausbildungen in den verschiedensten Themenbereichen statt. Dabei bilden sich die Feuerwehrleute gegenseitig an allen möglichen Gräten und Fahrzeugen aus um einen sicheren Umgang mit diesen zu gewährleisten. Nachts und am Wochenende gibt es dann noch Bereitschaftszeiten in denen sich die Retter z.B. ausruhen können und nur bei Einsätzen los müssen.
Drehleiter ganz obenAnschließend ging es in die Fahrzeughalle, hier wurden uns ein sogenanntes Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug (HLF) ausführlich gezeigt. Hierbei ging Tim Cordes auch besonders auf die Unterschiede zu dem Fahrzeug das bei uns in Wilstedt steht ein. So haben wir im Löschfahrzeug keinen eingebauten Wassertank, und auch ein paar Spezialgeräte wie z.B. eine Rettungssäge (eine besondere Motorsäge) oder die umfangreiche medizinische Ausstattung gibt es bei uns nicht.
Nach der Mittagspause der Berufsfeuerwehrleute wurde uns die Drehleiter vorgeführt. Jeder der wollte durfte einmal im Korb bis ganz nach oben mitfahren und die große Höhe von ca. 30m selbst erleben. Die Gelegenheit wurde auch gleich von einigen genutzt um ein paar Fotos vor dem Hintergrund der Bremer Stahlwerke zu machen.

GRTWAls nächstes ging es an die auf Wache 5 bereitstehenden Abrollbehälter. Wir konnten uns die Gefahrgutausrüstung mit speziellen Schutzanzügen, diverse Pumpen und Auffangbehälter, große Container mit Rüstholz und Stützen, und ein Rettungsboot ausführlich angucken und bekamen allerhand Fragen beantwortet. Ein Highlight war der Großraumrettungswagen (GRTW). Hierbei handelt es sich um einen für den Rettungsdienst umgebauten Reisebus. Er wird z.B. dann genutzt wenn an einer Einsatzstelle besonders viele Verletzte oder Betroffene untergebracht und versorgt werden müssen. Die schiere Größe des Busses hat einige Jugendliche sehr beeindruckt.

Zum Schluss ging es noch an zwei Rettungswagen, einen normalen und einen für besonders schwere Patienten. Hier wurde uns die medizinische Ausrüstung gezeigt und etwas über den Alltag im Rettungsdienst berichtet.
Alles in allen war es ein sehr interessanter und informativer Nachmittag. Es konnten viele Fragen beantwortet werden und wir alle haben jetzt eine gute Vorstellung davon was Tagsüber bei einer BF so los ist.

Wir bedanken uns bei Tim Cordes von der Berufsfeuerwehr Bremen für die Einladung und kommen bestimmt nochmal wieder zu Besuch.

Informationen zur Feuerwehr Bremen

Zevener Zeitung


 

JA zur Feuerwehr

Termine

Mo 25.09 19:00-
Leistungsnachweis
Mi 27.09 19:00-
Leistungsnachweis
Do 28.09 19:00-
Leistungsnachweis
Mo 02.10 19:00-
Leistungsnachweis
Mo 02.10 19:30-21:30
Dienst
Di 03.10 19:30-21:30
Gefahrgutzug - Dienst
Mi 04.10 19:00-
Leistungsnachweis
Mi 11.10 19:30-
Atemschutzdienst
Mo 16.10 19:30-21:30
Dienst
Mi 18.10 19:30-21:30
Funkübung

JA zur Feuerwehr