Feuerwehr Wilstedt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Einsätze
Dieser Bericht wurde 387 mal gelesen
Einsatz 23 von 33 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: FW 1 - brennt Wald/Unterholz
Einsatzort: Buchholz - Moorgebiet
Alarmierung der Feuerwehr Wilstedt : Alarmierung per Vollalarm

am 10.08.2017 um 20:09 Uhr

Einsatzende: 22:10 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 1 Min.
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge am Einsatzort:
Polizei
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Buchholz (PD) Am Donnerstag, den 10.08.2017, wurden die Feuerwehren Wilstedt und Buchholz um 20:09 Uhr per Digitalen Meldeempfänger und Sirene zu einem Brandeinsatz in das Buchholzer Moor alarmiert. Ein Motorradfahrer aus Schmalenbeck hatte einen Schwelbrand entdeckt, der sich bereits in den Torf gefressen hat.

Nachdem die Einsatzkräfte aus Buchholz den Motorradfahrer in Buchholz ausgemacht haben, hat dieser die Feuerwehr Buchholz und auch die kurz danach eingetroffene Feuerwehr Wilstedt zum Brandherd geführt. Dies gestaltete sich als schwierig: Die Wirtschaftswege im Moor sind nur sehr eingeschränkt befahrbar. Das Löschgruppenfahrzeug aus Buchholz und das Tanklöschfahrzeug aus Wilstedt konnten dem Motoradfahrer aufgrund des Allradantriebs der Fahrzeuge einigermaßen folgen. Für den Einsatzleitwagen und das Löschgruppenfahrzeug aus Wilstedt war bereits nach kurzer Strecke kein Weiterkommen mehr möglich. Die anderen beiden Fahrzeuge kämpften sich bis wenige hundert Meter an den Brandherd heran. Von da an ging es auch für die Fahrzeuge nicht mehr weiter, der Rest musste zu Fuß bewältigt werden. Eine über 400 m lange B-Leitung wurde verlegt, welche von beiden Fahrzeugen aus ihren Fahrzeugtanks gespeist wurde. Am Brandherd wurde die Brandbekämpfung mit bis zu zwei C-Strahlrohren vorgenommen. Mit Spaten, Schaufeln und Hacken wurde der Torf umgegraben, um die tiefliegenden Glutnester zu erreichen. Nachdem das Feuer gelöscht und der Torf bis in die Tiefe durchnässt wurde, begann der Rückbau, insgesamt waren 35 Kameraden im Einsatz.

Das Löschgruppenfahrzeug aus Buchholz musste dann mit einem Trecker aus dem Moor befreit werden. Anschließend wurden am Feuerwehrhaus in Buchholz das Fahrzeug vom groben Schmutz befreit, der Löschwassertank wiederbefüllt und die Schlauchhaspel wieder bestückt. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. Um ca. 22:20 Uhr waren die Abschlussabreiten beendet.

Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)
Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)Brandeinsatz vom 10.08.2017  |  (C) Feuerwehr-Wilstedt.org (2017)
ungefährer Einsatzort:

JA zur Feuerwehr


JA zur Feuerwehr